Berlin-Traumhafter Altbau in Toplage Wilhelmsruh

  • 13158 Berlin
  • Baujahr 1905
  • Wohnfläche 110,0 m²
  • Anzahl Zimmer 3
  • Objektnummer 2020- 22
Erstellt am: 2020-08-03 22:28:44
Zuletzt geändert: 2020-09-12 10:03:55
Objekt / Online - Nr. 2020- 22
Vermarktung kauf
Objektart wohnung

Ausstattung

BodenParkett
HeizungsartEtage
BefeuerungGas

Objektzustand / Energiepass

Baujahr1905
Energieausweis ist in Bearbeitung

Objekttitel

Traumhafter Altbau in Toplage Wilhelmsruh

Lage

Berlin-Wilhelmsruh ist ein Ortsteil im Bezirk Pankow von Berlin. Er liegt im nordwestlichen Teil Pankows an der Grenze zum Bezirk Reinickendorf.

Wilhelmsruh liegt an der alten Landstraße zwischen Reinickendorf und Rosenthal, der heutigen Hauptstraße. Über die Germanenstraße fließt der Hauptverkehr nach Südosten in Richtung Pankow sowie über die Kastanienallee im Norden Richtung Nordend und Niederschönhausen.
Einst war Wilhelmsruh ein Berliner Villenvorort, wie sie im ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhundert um Berlin herum an vielen Stellen entstanden. Dazu zählen beispielsweise auch Dahlem, Westend, Grunewald oder Lichterfelde West. In unmittelbarer Nachbarschaft Rosenthals entstand schon 1875 die Landhauskolonie Nordend, die zeitweise die Bezeichnung Rosenthal II erhielt.

Der öffentliche Nahverkehr wird geprägt durch die S-Bahn-Station Wilhelmsruh der Linien S1 (fährt in wenigen Stationen zur Friedrichstraße / PostdamerPlatz) und S26 (zum Südkreuz) am Südrand des Ortes. Ergänzt wird dies durch die Buslinien 155 nach Pankow und 122 nach Reinickendorf, Rosenthal und in das Märkische Viertel.

Ausstatt_beschr

2 Eingänge zur Wohnung
Begrünter Hofbereich
3,34m Deckenhöhe
Gastherme in der Wohnung von 2012
Heizungsleitungen unter Parkett und Putz verlegt, erneuert
angepasste Heizkörperverkleidungen aus Holz
Fischgrätparkett neu verlegt
neue Holzfenster mit hohem Isolierwert von 44 DzB zur Strasse
orginale Holzkastendoppelfenster zum Hof
Originale Flügeltüren
Elektroleitungen kontolliert und z.T.erneuert
Dornbracht Madison Armaturen im Bad
Hof mit Naturstein gepflastert
Sanierung der Fassaden um 2004
Europa-Schule nur knapp 2,5 Km entfernt

Objektbeschreibung

In diesem klassischen Berliner Altbauhaus können Sie in der zweiten Etage Ihre stilvollen Wohnräume repräsentativ einrichten, da das Haus den Besucher mit seiner besonderen Architektur und dezenten Eleganz empfängt. Hier erkennt man den Ursprung von Wilhelmsruh als Berliner Villenvorort.

Leben wie in einem Denkmal - mit traumhaften historischen Ausstattungsdetails und moderner Technik. Ob sie das Treppenhaus betreten und von den Jugendstil-Fliesen des Bodens empfangen werden und auf hundertjähriger Geschichte stehen oder die stuckverzierten Decken betrachten, die von Wandmalereien gesäumt sind. Das Haus atmet Geschichte in allen Winkeln. Schon die reichverzierte Stuckfassade zeigt dem Bewohner und seinen Gästen, dass dieses Hauses aus der breiten Masse der Altbauten hinaussticht.

Die Karyatide an der Fassadenecke bewacht das Gebäudeensemble und den Zugang zu dem Innenhof. Das besondere an dem Gebäude ist die städtbauliche Dopplung durch den spiegelbildlich entstanden Gebäudekomplex. Das Nachbargebäude schliesst sich gespiegelt an, so das ein freier grüner Innenhof entsteht. Durch die kleine Gemeinschaft von nur 13 Parteien erwerben Sie mit dieser Wohnung einen hohen Anteil an dem Gebäude - letztlich gehören Ihnen 10% des Hauses vom Keller bis zum Dach. Bei einem Bodenwert von rund 600000 Euro, entspricht das allein für diese Einheit von einem rechnerischen Anteil von 60.000 Euro.

Eine Karyatide (griechisch, „Frau aus Karyai“ [bei Sparta]) ist eine Skulptur einer weiblichen Figur mit tragender Funktion in der Architektur. Eine alternative Bezeichnung ist Kanephore (griechisch ‚Korbträgerin‘). Karyatiden ersetzen in der Architektur Säulen oder Pfeiler bei Portalen und in der Fassadengliederung. Sie tragen Ziergiebel, Architrave, Dächer oder andere Dachelemente. (lt. Wikipedia)

Mit ihrer üppigen 3.34 m Deckenhöhe erzeugen die Räume eine Lebens- und Wohnatmosphäre, die Raum für Freiheit, Kreativität und Weitläufigkeit entstehen lässt. Die breite Straße vor dem Haus mit dem alten Baumbestand kann zwar belebt sein, gerade das aber spiegelt Berlin doch so sehr, dass Haus und Straßenraum eine ideale Einheit bilden.
Zu diesem sonnigen, hellen Straßenraum ist das grosse Altbauzimmer südöstlich ausgerichtet und bildet mit den beiden Räumen im Seitenflügel eine herrlich lange Wohnachse. Stellen Sie sich vor, dass das Balkonzimmer ein besonders großes Kinderzimmer ist, indem Sie sich mit den Kleinen wunderbar aufhalten und dabei den Balkon nutzen können. Des Weiteren wäre dieser Raum für einen Freiberufler als Arbeitsraum zu nutzen. Dann kommen Sie vom Haupteingang direkt in den Arbeitsbereich, ohne die ganze Wohnung zu betreten. Ideal, wenn man Kunden empfängt.
Oder Sie haben einen hellen und sonnigen Wohnsalon, in dem Sie ihre Freunde begrüßen.
Vom Eingangsbereich geht es dann durch das Wohn- oder Esszimmer in den Flur, der Schlafzimmer, Küche und Bad erschließt. Dieser "hintere Trakt" verfügt zusätzlich noch über einen zusätzlichen Eingang, was ja immer von Vorteil ist, falls Besuch im Balkonzimmer (Arbeitszimmer) ist.

Wer dagegen die Ruhe und Kühle einer Nordwestseite zum Arbeiten oder Schlafen sucht, der wird seine Freude finden, in dem Zimmer zum grünen Hof einen Weitblick zu bekommen.
Solides Fischgrätparkett aus Eiche verbunden mit detailreichen Flügeltüren, elegant dezenten Stuckornamenten, schaffen eine Atmosphäre des gehobenen Altbaulebens, was durch Details wie massive Heizkörperverkleidungen aus Holz und unter Putz gelegte Leitungen verstärkt wird.
Die klassische Eleganz wird von dem Wannenbad in seiner schwarz-weissen Optik verstärkt und unterstreicht mit den hochwertigen Fliesen seinen Anspruch auf Zeitlosigkeit.

Sie suchen Qualität und Substzanz in einem Haus und Ihrer Wohnung?
Ziehen Sie ein und fühlen Sie sich wohl - Sie haben Ihren Platz in Berlin gefunden.

Keine Dokumente vorhanden

Gravatar
HORSTBRINK IMMOBILIEN